07.01.2019 09:38:45 | Torsten
B - Dachstuhlbrand [mit SoSi]
Fegeteschstraße
Krefeld (ots) - Die Feuerwehr Krefeld wurde um 21:34 Uhr zur Fegeteschstraße gerufen. Dort stand bei Eintreffen der Kräfte ein Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes im Vollbrand. Zur Brandbekämpfung wurden sofort zwei Drehleitern mit Wenderohren eingesetzt. Zeitgleich wurde das Gebäude durch Einsatzkräfte unter Atemschutz nach möglichen Personen durchsucht. Es wurden keine Menschen vorgefunden. Der Brand konnte durch den massiven Löschangriff zeitnah unter Kontrolle gebracht werden. Derzeit werden noch Glutnester abgelöscht. Dazu wird auch eine Wärmebildkamera eingesetzt. Im Einsatz sind neben den Kräften der Berufsfeuerwehr, auch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Gellep-Stratum. Insgesamt sind 35 Feuerwehrmänner am Einsatz beteiligt. Um den Schutz des Stadtgebietes während des Einsatzes zu gewährleisten, sind die Einheiten aus Oppum, Traar und Hüls in Alarmbereitschaft versetzt worden. Die Brandursache ist unbekannt und wird durch die Polizei ermittelt.

Quelle: Presseportal der Feuerwehr Krefeld